World of Travel - Entdecke die Welt
  Persönliche Beratung. Ausgewählte Ziele. Attraktive Angebote. WORLD OF TRAVEL
Partner Reisebüros 
 
Reiseangebote

Flusskreuzfahrt mit der Melodia

« ZURÜCK
NÄCHSTES ANGEBOT »
Reisebericht Reiseanfrage
Ihr Reisespezialist: Doris Huber-Matura, Andrea Ganglbauer

 

TUI FLUSSSCHIFFFAHRT auf der MELODIA

von WIEN über BUDAPEST und BRATISLAVA nach LINZ

 
von Andrea Ganglbauer-Buchner & Doris Huber-Matura

technische Daten zum Schiff MELODIA:
Baujahr: 2011
Länge: 135 m
Breite: 11,4 m
Decks: 4
Passagiere/Crew: 186/44
Kabinenanzahl: 89
 
 
Treffpunkt Linzer Hauptbahnhof am 14.07. um 1530, anschließend Fahrt mit der WESTBAHN, die übrigens sehr zu empfehlen ist, nach WIEN WESTBAHNHOF wo wir dann nach einer kurzen Taxifahrt zum Handelskai fuhren um auf dem tollen Flussschiff TUI MELODIA einzuschiffen.
 
Erwartet wurden wir bereits von einer erfahrenen, langjährigen Mitarbeiterin der TUI die uns freundlich zur Rezeption begleitete, um uns innerhalb kürzester Zeit die Schlüsselkarten für unsere sehr komfortablen und modernen Kabinen zu überreichen.
 
Wir waren äußerst angetan von den Vorzügen der ca 15 qm großen Doppelkabine mit Franz. Balkon.

 

Wir liefen in Wien am 14.05. um 23.00 aus und glitten die Nacht über auf der Donau Richtung Budapest. Dort legten wir am nächsten Tag um 14.30 an.

 
BUDAPEST, die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Ungarns
(in Ungarn bezahlen Sie mit dem ungarischen Forint, 1 Euro = 295 HUF)
 
Die Donau trennte einst die beiden Städte BUDA und PEST. Erst als im 19. Jahrhundert die Kettenbrücke erbaut wurde, vereinigten sich die Ortschaften und tragen seither den Namen BUDAPEST. Die mittelalterliche Altstadt, der berühmte Budaer Burgberg mit seinem majestätischen Burgpalast zeugen von Geschichte. Der imposante Heldenplatz beeindruckt mit seinen zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten wie Kunsthalle, Museum der Bildenden Künste, dem 36 Meter hohen Millieniumsdenkmal oder der Basilika Sankt Stephan – die größte Kirche Budapests. In den zahlreichen Thermalquellen und Kurbädern haben Sie die Möglichkeit neue Kraft zu tanken, bevor Sie bei einem Spaziergang von der Fischerbastei zur Nationalgalerie den einmaligen Charme der Stadt genießen und den Tag mit einer herrlichen Aussicht auf die Donau ausklingen lassen.
 
Bummeln Sie vor dem Ablegen noch durch die zahlreichen netten Gassen, mit vielen tollen Shoppingmöglichkeiten oder besuchen Sie z.b. das HARD ROCK CAFE BUDAPEST!
 
Um 22.30 legten wir ab und hatten die atemberaubendste Kulisse der gesamten Reise!!!
BUDAPEST BEI NACHT ERSTRAHLT WIE AUS GOLD!!!
>>fotobegeisterte Gäste kommen hier voll auf ihre Kosten!
 
Die Fahrt dauerte die ganze Nacht und am 16.05. legten wir gegen 14.00 im Hafen von BRATISLAVA wieder an.
 
BRATISLAVA, das frühere PRESSBURG
hat sich zu einer der schönsten Städte Europas entwickelt und ist die HAUPTSTADT DER SLOWAKEI. Im äußersten Südwesen des Landes gelegen, am Dreiländereck mit Österreich und Ungarn, ist sie die einzige Hauptstadt der Welt, die unmittelbar an 2 Staaten grenzt.
Lassen Sie sich von den kleinen Gassen der Altstadt verzaubern. Oberhalb der Stadt liegt die Burg HRAD. König Sigismund von Luxemburg baute im Jahre 1403 die steinerne Burgmauer und schuf den noch heute vorhandenen trapezförmigen Grundriss. Die Burg beherbergt heute Sammlungen des Nationalmuseums und Räume für die Repräsentanz des Slowakischen Nationalrates.
 
Wir fuhren mit der Bimmelbahn durch die Stadt und erkundeten dann zu Fuß die Altstadt die an jeder Ecke eine lustige und interessante Geschichte birgt!
 
Das Landgangsende nahte gegen 17:45 und wir fuhren durch den angenehmen Abend, dinierten wie jeden Abend vorzüglichst im Schiffsrestaurant und ließen den Abend bei einem Glas Wein am Sonnendeck ausklingen….
 
WORLD OF TRAVEL TIPP:
eine Flussfahrt ist für jenen Reisenden geeignet, der viele tolle Eindrücke in bemerkenswerten Städten sammeln möchte, dabei kulinarisch köstlich umsorgt und informativ durch die gesamte Reise begleitet werden will.
 
Für Frau HUBER-MATURA und Frau GANGLBAUER-BUCHNER war diese Reise ein tolles Erlebnis und die beiden werden sich sicher wieder einmal auf einen der unzählig schönen und abwechslungsreichen Flusskreuzfahrten und auf dieser Erde finden….
 
„VERTRAUEN IST DAS BESTE GEPÄCK FÜR DIE REISE IM LEBEN“ (ungarische Weisheit)

 

Folgende KABINENTYPEN bietet die TUI MELODIA

 
SOFAKABINE DKA6
Außenkabine auf dem Hauptdeck, ca 12 qm
komfortables Sofadoppelbett, kleine Sitzgruppe mit Stuhl und Tisch, Bullaugen
Bad mit Tageslicht
 
DOPPELKABINE DKA5
Außenkabine auf dem Hauptdeck, ca 15 qm
trennbares Doppelbett, kleine Sitzgruppe mit Stuhl und Tisch, Schreibtisch,
Minibar, Bullaugen, verglastes Bad mit Tageslicht
 
SOFAKABINE MIT FRANZ. BALKON
DKA2: Außenkabine auf dem Oberdeck, ca 12 qm groß
komfortables Sofadoppelbett, kleine Sitzgruppe mit Stuhl und Tisch, 2 Panorama- Fenstertüren mit franz. Balkon, Bad mit Tageslicht

DKA4: wie DKA2 , auf dem Mitteldeck
 
DOPPELKABINE MIT FRANZ. BALKON
DKA1: Außenkabine auf dem Oberdeck, ca 15 qm groß
trennbares Doppelbett, kleine Sitzgruppe mit Stuhl und Tisch, Schreibtisch, Minibar, 2 Panorama-Fenstertüren, mit franz. Balkon, verglastes Bad mit Tageslicht
DKA3: wie DKA1 , auf dem Mitteldeck
 
ALLE KABINEN SIND MIT DUSCHE/WC, SAT TV MIT FLATSCREEN, RADIO, TELEFON, SAFE, HAARTROCKNER, W-LAN SOWIE EINER INDIVIDUELLEN KLIMAANLAGE AUSGESTATTET.
 

AUSSTATTUNG DES SCHIFFS

Brücke, Sonnendeck mit Sonnenschirmen, Liegenstühlen und Sitzgarnituren,
Schachbrett, Shuffleboard, Lido Terrasse, Lounge mit Bar, Vonithek, Club /Raucherlounge mit Humidor, Restaurant, Panorama Sauna, Cardiogeräte,
Whirlpool und Ruheliegen, Wiener Cafe, Bibliothek