World of Travel - Entdecke die Welt
  Persönliche Beratung. Ausgewählte Ziele. Attraktive Angebote. WORLD OF TRAVEL
Partner Reisebüros 
 
Reiseangebote

Golferparadies Mauritius

« ZURÜCK
NÄCHSTES ANGEBOT »
Reisebericht Reiseanfrage
Ihr Reisespezialist: Martina Singer

 

Willkommen im Golferparadies Mauritius…

hieß es für mich im Mai 2015.

Nach einer angenehmen Anreise mit Emirates von Wien über Dubai erreichten wir die Perle im Indischen Ozean – meine Trauminsel Mauritius.

 

Angenehmes Klima, nicht zu heiß zu dieser Jahreszeit, nur geringe Niederschläge und Abkühlung in der Nacht – das ideale Wetter um ein paar Runden Golf zu spielen, sonnige Stunden am Strand zu verbringen oder die traumhaften Sonnenuntergänge an der Strandbar zu genießen.
Es gibt eine große Auswahl an Hotels auf der Insel, die Wahl der richtigen Unterkunft fällt oft gar nicht leicht, da jedes Haus ganz besondere Vorzüge hat.

 

Das 5* Constance Belle Mare Plage, an der Ostküste gelegen, zählt zu meinen persönlichen Favoriten. Das unter deutschem Management stehende Resort liegt direkt an einem 2 km langen Sandstrand, bietet zahlreiche Restaurants, mehrere Pools und einen wunderschönen Spa-Bereich. Das hübsche Hotel verspricht von Beginn an Wohlfühlatmosphäre.
In unmittelbarer Nähe liegen zwei wunderschön angelegte 18-Loch-Championship-Golfplätze - „The Links“ und „The Legends“. Auf letzterem, einem ehemaligen Wildgehege, ziehen unbeirrt Java-Hirsche über den Platz und bieten dem Golfer ein ganz besonderes Erlebnis.
Für Hotelgäste des Constance ist die Greenfee auf beiden Plätzen inklusive!

 

Wer ein kleines Hotel sucht, der ist im 4* Tamarina by Mauritius Boutique Hotel genau richtig. An der Südwestküste gelegen, bietet dieses romantisch angelegte Resort alles, was man für einen erholsamen und ruhigen Urlaub wünscht. Die 50 Zimmer sind im afrikanischen Stil eingerichtet und in einer weitläufigen Gartenlandschaft mit zahlreichen Tamarindenbäumen eingebettet.
Der von Rodney-Wright entworfene 18-Loch-Championship-Golfplatz Tamarina Golf liegt nur wenige hundert Meter vom Hotel entfernt. Der spektakuläre Ausblick auf die umliegende Berge, das blau glitzernde Meer sowie den Remart-Fluss, der den Golfplatz durchquert, machen ihn zu einem der schönsten Plätze der Insel.
Mein Tipp: das All Inclusive-Package im Hotel Tamarina beinhaltet eine tägliche Greenfee oder eine 45-minütige Massage – und kostet je nach Saison nur ca. € 40,- / Tag!

 

Ebenfalls an der Südwestküste gelegen, überzeugen die beiden Hotels der Beachcomber-Gruppe. In einzigartiger Lage vor der Kulisse des Berges Le Morne und direkt an einem traumhaften Sandstrand liegen das 5* Dinarobin Hotel Golf & Spa und das 5* Paradies Hotel & Golf Club.
Alle Einrichtungen der benachbarten Schwesternhotels können mitbenutzt werden, daher verfügt dieses Resort über mehrere Restaurants, zahlreiche Pools und zwei exzellente Spa-Bereiche.
Nur ca. 20 Meter entfernt von der Hotellobby des Paradis Hotels befindet sich der erste Abschlag des 18-Loch Championship-Golfplatzes. Die Spielbahnen erlaufen zumeist entlang der blauen Lagune des Indischen Ozeans. Durch sein herrliches Panorama auf Berge, Meer und Strand und seine abwechslungsreichen Löcher wird der Platz nicht langweilig.
Für Gäste der beiden Beachcomber-Hotels ist die Greenfee je nach Saison im Hotelpreis inkludiert bzw. liegt bei ca. € 20,-.

 

Mein Fazit: auf Mauritius spielt man inmitten traumhafter Szenerie zwischen dem blau schimmernden Ozean, beeindruckender Bergkulissen und farbenfroh blühenden Landschaften.
Es war nicht meine letzte Golfrunde auf Mauritius…. ich komme bald wieder.