World of Travel - Entdecke die Welt
  Persönliche Beratung. Ausgewählte Ziele. Attraktive Angebote. WORLD OF TRAVEL
Partner Reisebüros 
 
Reiseangebote

Star Flyer - Panama - Costa Rica

« ZURÜCK
NÄCHSTES ANGEBOT »
Reisebericht Reiseanfrage
Ihr Reisespezialist: Klaus Wurmhöringer

Von PANAMA nach COSTA RICA

 

– mit dem Segelclipper „Star Flyer“, einem tollen Segler, der Seglerherzen höher schlagen lässt und mit dem eine Kreuzfahrt zu einem anspruchsvollen Event wird.

Panama, wo Altertum, Kolonialzeit, Moderne, die Schifffahrt und der Dschungel untrennbar miteinander verknüpft sind.


Das pulsierende Leben in der modernen Stadt, die Ruinen aus der ersten Kolonialzeit erzählen Geschichten und in der Altstadt geht es sehr beschaulich und gemütlich zu.  Am Abend pulsiert das Leben in den Lokalen und den Samba-Tanz-Tempeln. Die Traditionen werden hochgehalten, man ist sehr stolz auf sein Land! Das macht Panama so liebenswürdig.  Auch die Fahrt durch den Panama-Kanal mit seinen großen Schleusen, ist ein einmaliges Erlebnis. Speziell auf der Star Flyer.

Im Hafen Balboa geht man an Bord der Star Flyer, die Einschiffungsformalitäten sind sehr gemütlich – bei 150 Passagieren geht dies sehr beschaulich und ohne Stress.  Wie überhaupt die Atmosphäre an Bord sehr entspannt und gediegen ist. Die Kabinen sind gemütlich und zweckmäßig ausgestattet, der Speisesaal bietet Platz für alle Passagiere und die Offiziere, welche mit den Gästen speisen. Keine festen Tische, jeder sitzt, wo er möchte. Schnell kennt man viele andere Passagiere, mit denen man ins Gespräch kommt. 150 Passagiere, 18 Nationen – eine sehr interessante Mischung. 

 

Sowohl am Achterdeck als auch am Hauptdeckt gibt es einen Pool samt Liegen. Zeit zum Entspannen – jede Menge. Oder man macht einen oder mehrere der interessanten Ausflüge, wie z.B. eine geführte Dschungeltour, Whalewatching mit Delphinen und Schildkröten, Kanopi Tour (auf Stahlseilen durch den Urwald oder Rafting durch den Urwald) bei angenehmen 28 Grad.  Diese Ausflüge sind optimal, um Costa Rica und seinen Dschungel zu entdecken.  Aber auch einmal auf eigene Faust von Bord  gehen und in den lokalen Geschäften shoppen, in der „Trafik“ den Leuten beim Zigarren drehen zusehen und einen guten Kaffee aus Costa Rica genießen.

Wer lieber nur baden gehen möchte, wird mit den Tenderbooten und/oder Zodiacs alle 30 Minuten an den Strand gebracht. Das Sportteam bringt die Sportausrüstung zum Surfen, Segeln, Wasserski und Schnorcheln mit. Und einem gemütlichen Strandtag steht nichts mehr im Wege.
Viel zu schnell geht die Woche am Schiff vorbei und als Abschluss bietet sich noch ein Besuch der Hauptstadt Costa Ricas - San Jose - und der Kaffeeplantagen im Hochland um San Jose an. Hier erfährt man alles rund um den Kaffeeanbau, kann alle Sorten probieren und natürlich auch kaufen.