World of Travel - Entdecke die Welt
  Persönliche Beratung. Ausgewählte Ziele. Attraktive Angebote. WORLD OF TRAVEL
Partner Reisebüros 
 
Reiseangebote

Unter weißen Segeln ... mit der Sea Cloud - Costa Rica

« ZURÜCK
NÄCHSTES ANGEBOT »
Reisebericht Reiseanfrage
Ihr Reisespezialist: Angelika Obermayr


Eleganz und Ruhe auf See - Natur und Action an Land!

Eine Segelkreuzfahrt auf der Sea Cloud II vor der Pazifikküste Costa Ricas


Ein großes Highlight der Reise ist sicherlich der Augenblick, wenn zum ersten Mal die Segel gesetzt werden und das Schiff leise über das Wasser gleitet. Vorher turnen mindestens sieben Matrosen in luftiger Höhe in den Masten und überall wird an Seilen gezogen. Hier wird alles noch per Hand gemacht. Der Kapitän erklärt geduldig die Fragen der Passagiere, die mit ihren Fotoapparaten um die Wette klicken. Durch die geringe Größe des Schiffs (max 96 Passagiere) kennt man schnell viele Mitreisende und es herrscht private Atmosphäre, auch die Brücke ist tagsüber fast immer für die Passagiere offen.

Kurze Aufregung und alle stürmen nach Steuerbord als eine Schildkröte neben dem Schiff gesichtet wird. Nachher entspannen alle wieder bei einer Erfrischung am Achterdeck und vergleichen die Fotos. Zwischen den vielfältigen Mahlzeiten (mal in Buffetform, mal als festliches Menü, mal im klimatisierten Restaurant oder auch an Deck) und einem Cocktail zum schönen Sonnenuntergang vergeht die Zeit an Bord wie im Flug. Hier kann man so richtig abschalten!

In den luxuriösen Kabinen wähnt man sich auf einem englischen Landsitz, alles ist tipptopp sauber und das Bad erstaunlich groß für ein Schiff. Schon beim ersten Frühstück an Bord wird man vom Kellner mit Namen angesprochen. Generell ist die Mannschaft sehr zuvorkommend und hauptsächlich deutschsprachig und erfüllt Sonderwünsche ohne Zögern. Zum Essen gibt es jeden Tag sehr gute inkludierte Flaschenweine und antialkoholische Getränke sind sowieso den ganz Tag über inklusive. Die Kellner wissen auch hier schon bald ihre Vorlieben.

Auch abends ist es ruhig auf dem Schiff, nur der Bordpianist spielt noch kurz an Deck und dann kann man ungestört den unbeschreiblich schönen  Sternenhimmel bestaunen.


Wer etwas Abwechslung von der Entspannung sucht, sollte die inkludierten Landausflüge mitmachen. Das Wandern im Nationalpark, bei der Bootsfahrt die Krokodile bestaunen, sich beim Ziplining von Baum zu Baum schwingen macht Spaß! Ein Highlight ist auch der Tag, den man in Nicaragua verbringt - wann kommt man da denn schon wieder mal hin - und der riesige Nicaraguasee sowie der dampfende Vulkan sind sehr eindrucksvoll.


Leider gibt es keinen Pool an Bord, in dem man sich kurz abkühlen könnte - aber dafür wird schon mal die Badeplattform geöffnet und man kann direkt vom Schiff ins Meer springen. Schwimmende Matten und Bojen sowie ein Zodiac sorgen für Sicherheit, denn die Strömung ist nicht zu unterschätzen. Aber so ein Bad ist herrlich erfrischend und die älteste Mitreisende entpuppt sich als Wassernixe und krault am Schiff entlang.


So eine Woche an Bord der Sea Cloud ist die perfekte Kombination und eine herrliche Verwöhnwoche nach einer schönen, aber anstrengenden Rundreise im Landesinneren von Costa Rica. Wer ganz viel Zeit hat, kann auch den langen Flug noch mit einem Aufenthalt in New York unterbrechen.

 

Noch ein Tipp: Schlafen Sie mal eine Nacht auf den bequemen Matratzen am Sonnendeck direkt unter den Sternen - an Bord der Seacloud wird man sich daran nicht stören. Wenn keine Passagiere an Bord sind, macht die Besatzung das nämlich genauso.