World of Travel - Entdecke die Welt
  Persönliche Beratung. Ausgewählte Ziele. Attraktive Angebote. WORLD OF TRAVEL
Partner Reisebüros 
 
Reiseangebote

Reise zum Südpol

... eine Reise an den entlegensten Punkt unserer Erde ...

« ZURÜCK
NÄCHSTES ANGEBOT »
Reisebericht Reiseanfrage
Ihr Reisespezialist: Ulrike Gruber

Reise zum geografischen Südpol

Sie wollten schon immer etwas Außergewöhnliches, Spannendes, Aufregendes machen?


Pinguine, Schelfeis und der südlichste Punkt der Erde – begleiten Sie uns auf eine unvergessliche Reise in die Antarktis und zum geografischen Südpol! Diesen Ort betraten die norwegischen und britischen Entdecker Roald Amundsen und Robert Falcon Scott vor fast 100 Jahren das erste Mal. Heute nehmen wir Sie mit auf eine sichere und komfortable 9-tägige Entdeckungsreise mit 8-10 Personen, auf der Sie einzigartige Eindrücke des weißen Kontinents sammeln werden.

Die Tour startet in Kapstadt und führt uns per Flugzeug zur Schirmacher Oase in der Antarktis. Dort übernachten wir in unserem gut ausgestatteten, gemütlichen Gästehaus. Auf dem Programm stehen im Folgenden ein Flug zum geografischen Südpol und eine Fahrt zum Schelfeis, um kalbende Eisberge und Pinguine zu beobachten. Unsere Reise endet wieder in Kapstadt.

Die Teilnehmer/innen der Flugexpedition Südpol begeben sich auf die Spuren von Richard Heinrich Schirmacher, der von seinem Flugboot Boreas aus im Jahre 1939 die später nach ihm benannte Schirmacher Oase entdeckt hat. Bei dem Areal handelt es sich um ein schnee- und eisfreies Plateau in der Ostantarktis, es ist 34 Quadratkilometer groß; der Rebristajaberg ragt als höchste Erhebung 228 Meter in die Höhe. Das Plateau beherbergt rund 100 Süßwasserseen; der tiefste hat eine Tiefe von mehr als 34 Metern; die Fläche des größten Sees, Sub genannt, misst 0,5 Quadratkilometer. Mit durchschnittlichen Temperaturen von minus 10,4 Grad gilt die Zeit zwischen November und März als ideale Reisezeit. Souvenirs von einer Südpol Expedition sind eher rar, es sei dann, man sammelt Aufkleber oder Stempel auf Postkarten mit dem seltenen Arktisstempeln. Hiervon gibt es phantastische in Form von Eisbären oder Seelöwen; ab und an werden solche Raritäten in den Kleinanzeigen kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr abgegeben

Der Reiseverlauf

Tag 1: Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Kapstadt steht ein Transfer zum Hotel für Sie bereit. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Tag 2: Nachmittags findet ein Treffen der Reiseführer und Gäste statt, Sie erhalten eine Einführung zu der Reise, der Ausrüstung, dem Flug zur Antarktis, Wettervorhersagen und vieles mehr.

Tag 3: Der Flug zur Antarktis ist für 23:30 Uhr angesetzt, wegen der unbeständigen Wetterbedingungen kann er jedoch erst um 18 Uhr bestätigt werden. Die Flugzeit beträgt fünfeinhalb bis sechs Stunden.

Tag 4: Nachdem wir den Südlichen Ozean und den Südlichen Polarkreis überquert haben, landen wir auf dem Novo-Runway und setzen nach einem Frühstück die Reise zu unserem Gästehaus in der Schirmacher Oase fort. Nach einer Pause und einem Mittagessen besuchen wir die russische Forscherstation Novolazarevskaya (oder Novo). Anschließend unternehmen wir eine Wanderung zur Grenze der Oase, zum Schelfeis. Mit etwas Glück bekommen wir hier Adeliepinguine zu Gesicht.

Tag 5: Heute steht das Highlight der Reise auf dem Programm: Der Flug zum geografischen Südpol. Auf dem 7-stündigen Flug haben Sie reichlich Gelegenheit, die Weite und Schönheit der Antarktis zu bestaunen. Wir landen auf der Amundsen-Scott South Pole Forscherstation, erhalten dort eine Führung und haben eine Stunde Aufenthalt. Danach geht es mit dem Flugzeug zurück.

Tag 6: Wir begeben uns auf eine Fahrt zum Schelfeis, um Eisberge beim Kalben zu beobachten, die von hier ihre Reise über den Südlichen Ozean antreten. Die Chancen stehen gut, Pinguine und Seehunde zu sichten.

Tag 7: Heute unternehmen wir einen Ausflug zur Oase, um die schönsten Seen und Gletscher der Gegend zu bewundern. Nach einer Führung durch die indische Station Maitri kehren wir zum Gästehaus zurück, um uns abends von der Antarktis zu verabschieden und den Rückflug anzutreten.

Tag 8: Morgens gegen 6:30 Uhr erreichen wir Kapstadt und Transfer zum Hotel.

Tag 9: Rückflug nach Hause

Grruppengröße: 8 bis 10 Personen, 1 Guide

Reisetermin: 3. Dezemberwoche  und die letzte Jänner- Woche

Dauer: 9 Tage (4 Tage Antarktis)